Huffpost Germany

Mario Götze spoilert "Game of Thrones" - Fans sind sauer

Veröffentlicht: Aktualisiert:
MARIO GOETZE
FC-Bayern-Kicker Mario Götze hat seine Fans verärgert - mit einem "Game of Thrones"-Spoiler | Michaela Rehle / Reuters
Drucken
  • FCB-Kicker Götze spoilert Fans
  • Auf Instagram schreibt er über Jon Schnees Schicksal
  • Seine Followers sind empört

Mit einem Eintrag auf Instagram hat Fußball-Nationalspieler Mario Götze (23) Fans der US-Kultserie "Game of Thrones" gegen sich aufgebracht. Der Mittfeldspieler des FC Bayern München verriet in dem sozialen Netzwerk ein großes Geheimnis der Fantasy-Saga.

Eines, das in der Folge von Montagabend auf Sky gezeigt worden ist - und Götze wohl gefreut hat. So sehr, dass er es mit seinen Followern teilen wollte.

#Goetzeguckt #GoT #JonSnow He's alive!😃 #SUHDTV

Ein von Mario Götze (@gotzemario) gepostetes Video am


Doof nur: Viele Fans der Serie hatten die Folge zu diesem Zeitpunkt scheinbar noch nicht gesehen.

Götze spoilert "Game of Thrones"

"Ich habe es geschafft, die ganze Zeit allen Spoilern aus dem Weg zu gehen und jetzt werd' ich ernsthaft auf Instagram gespoilert? Nicht dein Ernst", kommentierte ein User daraufhin. Ein anderer schrieb: "Ups, der ging nach hinten los."

Die sechste Staffel der preisgekrönten Fantasy-Serie läuft seit zwei Wochen. Einen Tag nach der US-Ausstrahlung zeigt Sky die Folgen bereits in der deutsch-synchronisierten Fassung. Serienfans versuchen alles, um wichtige Inhalte der Episoden - sogenannte Spoiler - nicht vorab im Internet nachzulesen.

Es ist deshalb verpönt, andere Nutzer ohne Vorwarnung zu spoilern, um ihnen das Schauen der Serie nicht zu verderben (to spoil heißt auch verderben).

Passend zum Thema: Game of Thrones - Folge 2 der Staffel 6 online schauen

Auch auf HuffPost:

Diese Frau veralbert Instagram-Bilder von Promis – das Ergebnis ist genial

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.