Huffpost Germany

Helene Fischer: Diese Enthüllungen sind äußerst unangenehm

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Das ist keine gute Nachricht für Helene Fischer: Der ARD-Markencheck hat Kleidung aus der Kollektion der Schlagersängerin bei Tchibo getestet. Das Ergebnis ist keine Werbung.

Ein farbiges Shirt hatte ein Loch. Nach wenigen Wäschen war es verblasst. Und färbte auch noch ab. Die Test-Experten fanden: Ein deutlich schlechteres Ergebnis als beim Konkurrenzprodukt von Billigkette Kik. Mehr dazu seht ihr im Video.

Ihr habt auch ein spannendes Video?
Die Huffington Post ist eine Plattform für alle Perspektiven. Wenn ihr Themen mit eurem Beitrag vorantreiben wollt, schickt eure Videos an unser Videoteam unter video@huffingtonpost.de.

Korrektur anregen