Huffpost Germany

FC Bayern München - Atlético Madrid im Live-Stream: Champions League online schauen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

FC Bayern München - Atlético Madrid im Live-Stream und im TV. Das sind die Möglichkeiten für Fans der Champions League das Halbfinal-Rückspiel am Dienstag ab 20.45 Uhr in München auch ohne Ticket anzuschauen.

Und die Anspannung steigt von Stunde zu Stunde: Im dritten und letzten Versuch unter Trainer Pep Guardiola wollen die Münchner Fußballer unbedingt das Endspiel am 28. Mai in Mailand erreichen. "Kleine Details machen den Unterschied. Wir sind bereit", sagte der Trainer.

Das Ziel ist klar: Nach dem Aus gegen Real Madrid (2014) und den FC Barcelona (2015) soll nun Atlético Madrid bezwungen werden.

FC Bayern: "Atlético steht immer sehr eng"

"Es wird schwierig, wir werden wenig Chancen bekommen. Atlético steht immer sehr eng, schließt die Passwege sehr schnell. Aber wir werden alles versuchen, uns da durchzukämpfen", erklärte Guardiola.

Sein Gegenüber Diego Simeone sieht die Bayern und Guardiola wegen der bitteren Halbfinal-Bilanz gegen Spanier nicht unter besonderem Druck. "Alle Spiele sind unterschiedlich", sagte der Argentinier.

Und genau das macht Fußball ja auch aus. Deshalb werden wieder viele deutsche Fans am Dienstagabend Champions League schauen. Dabei haben sie die Wahl.

FC Bayern - Atlético im ZDF und im Live-Stream

Sie können das Spiel im ZDF anschauen. Die Übertragung im Free-TV mit Moderator Oliver Welke, Reporter Oliver Schmidt und Experte Oliver Kahn startet um 20.25 Uhr - und nicht nur im Fernsehen. Das ZDF bietet die Champions League auch im Live-Stream an. Diesen können Fans zum Beispiel auch über die App des Senders streamen. Der Vorteil: Mit der App-Funktion "My View" kann man das Smartphone oder Tablet zum Second Screen umfunktionieren. Also während des Rückspiels kann man zwischen verschiedenen Perspektiven wählen.

Wer auf diesen Service verzichten will: Auch die App von TV-Spielfilm, einem Kooperationspartner der Huffington Post, bietet den Sender-Stream an.

Zur Einstimmung: Das ZDF bietet die Spiel-Aufzeichnung des Hinspiels Atlético - FC Bayern kostenlos in der Mediathek an.

Halbfinale der Champions League auf Sky und Sky Go

Sky Sport 1 startet mit der Vorberichterstattung um 19.30 Uhr. Das Spiel FC Bayern - Atlético wird zudem auf Sky Go im Live-Stream gezeigt. Eine App für diesen Dienst bietet Sky hier an.

Das Angebot richtet sich an Kunden des Pay-TV-Senders. Aber Sky bietet auch ein Megaticket für die Champions League an. Damit können auch Nicht-Kunden die Rückspiele der Champions League am Dienstag und am Mittwoch schauen.

FC Bayern - Atlético: Die Ausgangslage

Nach dem 0:1 im Hinspiel vor einer Woche brauchen die Münchner, mit 28 Toren offensivstärkste Champions-League-Mannschaft der Saison, gegen die beste Abwehr (5 Gegentore) auf jeden Fall einen Treffer für das Weiterkommen.

"Wir sind immer in der Lage, gegen defensivstarke Mannschaften Tore zu erzielen", meinte Bayerns Nationaltorhüter Manuel Neuer und mahnte zur kontrollierten Offensive. "Wir haben reichlich Zeit."

Das (Alb-)Traum-Triple der Bayern

Debakel gegen Real, bitterer K.o. gegen Barcelona, wird jetzt Atlético Madrid zur dritten Endstation im Halbfinale? "Jedes Halbfinale ist immer speziell. Es ist schön hier zu sein", sagte Guardiola.

Er empfindet sein insgesamt siebtes Halbfinale als "Riesenehre". "Wir spielen jedes Halbfinale, um das Finale zu erreichen."

Im Abschiedsjahr von Trainer Jupp Heynckes gewannen die Münchner als erste Mannschaft im deutschen Fußball das Triple aus Meisterschaft, DFB-Pokal und Champions League. Jetzt verabschiedet sich Guardiola nach der Spielzeit aus München. "Vielleicht ist das kein schlechtes Omen für das Saisonende", sagte Neuer.

Jérôme Boateng und Franck Ribéry wieder dabei?

Jérôme Boateng gab am Wochenende sein Comeback, Franck Ribéry ist nach Rückenproblemen laut Guardiola einsatzbereit. "Er ist eine Option", sagte der Katalane.

Bei Madrid kehrt Abwehrchef Diego Godín wohl zurück. "Diego hat gezeigt wie stark er ist. Seine Präsenz auf dem Platz ist wichtig", sagte Trainer Simeone.

Champions League - ein Spiel der Superlative

  • Super-Defensive: Von 53 Pflichtspielen in dieser Saison hat die kampfstarke Truppe von Simeone acht verloren - aber keines mit mehr als einem Tor Unterschied.
  • Super-Offensive: Die Bayern gewannen die vergangenen elf Heimspiele in Europas Eliteliga - und zehn davon mit einem Ergebnis, dass zumindest die Verlängerung bringen würde. Vor allem Robert Lewandowski und Thomas Müller sorgten in Europa mit je acht Saisontoren für viel Gefahr.
  • Super-Kapitän: Je weiter die Bayern in der Champions League kommen, desto stärker wird auch Philipp Lahm. Der Weltmeister-Kapitän ist Woche für Woche Leistungsträger.

FC Bayern - Atlético: Die Mannschaftsaufstellung

Aufstellung Atlético:
Oblak - Juanfran , Gimenez , Godin , Filipe Luis - Gabi , Augusto - Saul Niguez , Koke - Fernando Torres , Griezmann

Mit dpa-Material

Mehr Sport:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Korrektur anregen