Huffpost Germany

Vatertag: Geschenke für Papa - ein paar Ideen auf für Kurzentschlossene

Veröffentlicht: Aktualisiert:
DADDY CUDDLE
Weil Papa der Beste ist: Geschenk-Ideen für Vatertag | martinedoucet via Getty Images
Drucken

Der Vatertag zelebriert markante Männlichkeit und den distinguierten Gentleman. Die passenden Geschenke für Papa spiegeln dies wider. Doch was bringt Männeraugen zum Leuchten?

Denkt ein bisschen nach, wird einem klar: Bier und Grillen gehören zum Vatertag dazu. Die einen nennen ein Geschenk in diese Richtung vielleicht Klischee, andere betonen eine gewisse Tradition dahinter.

Hoch die Krüge: Es ist Vatertag!

So oder so lässt sich auf dieser Überlegung ein paar schöne Präsente für den Herrn Papa ableiten. Für Bierliebhaber könnte eure Wahl zum Beispiel auf den etwas anderen Gerstensaft fallen:

Für die Grillmeister unter den Daddys

Wer es nicht so mit dem Gerstensaft hat, kann den Grill anschmeißen. Sobald offenes Feuer ins Spiel kommt, werden auch die größten Kochmuffel zu Gourmets. Vatertagsgeschenke rund ums Grillen finden also immer dankbare Abnehmer.

  • Witzig sind Glüheisen, die eine persönliche Botschaft oder ein Bild auf Steaks und Würste brennen (Gefunden auch bei Amazon).
  • Auch ein Präsentkorb mit leckeren Saucen, edlem Fleisch und hochwertigem Grillbesteck eignet sich bestens.

Vatertagsgeschenke - oder Papa im Adrenalinrausch

Verspüren Männer eher den Wunsch nach Geschwindigkeit, können sie diese oft nicht richtig erleben. Das richtige Gefährt fehlt. Also wie wäre es mit einer Fahrt im Rennwagen oder Sportflitzer?

Dazu passend:Vatertag: Google hat den Sauf-Tag völlig falsch interpretiert

Ein Fahrsicherheitstraining ist nicht nur nützlich, hier können sich Männer am Steuer auch einmal so richtig austoben. Soll es in die Lüfte gehen, gibt es begleitete Flugstunden.

Für wahre Adrenalinjunkies ist das natürlich zu seicht. Also muss es aufregender werden: Bungee- oder Fallschirmsprünge als Vatertagsgeschenke stellen auch den härtesten Mann auf die Probe. Allerdings wird dieses Präsent so schnell nicht aus dem Gedächtnis verschwinden.

Wer sie gerade deshalb verschenken will: Hier könnt ihr einen Geschenkgutschein für einen Sprung von der 106 Meter hohen Lingenauer Brücke bestellen.

Vatertagsgeschenke selber machen

Dass Papa der Beste ist, steht ohnehin außer Frage. Selbst gebastelte Vatertagsgeschenke drücken dies auf besonders liebevolle Art aus. Basteltipps gibt es viele, hier braucht es nur wenige Zutaten und ein wenig Geschick.

Statt der üblichen gekauften Tassen mit einem Papa-Spruch kann Geschirr auch mit speziellen Malstiften verschönert werden. Im Ofen gebrannt, hält der persönliche Gruß auf Tellern, Bechern und Co. ewig. So sieht der Vater jeden Morgen beim Frühstückskaffee die Wünsche seiner Liebsten.

Kinder machen ihrem Papa immer einer Freude. Egal, was sie schenken. Ein Gutscheinheft, hübsch dekoriert, nimmt dem Vater zum Beispiel das Rasenmähen oder den Abwasch ab.

Am 8. Mai ist Muttertag: Geschenke für Mama

Oder die ganze Familie kreiert einen ganz besonderen Wandschmuck. Ein schickes Familienfoto wird dazu auf ein großes Stück Holz übertragen. Jetzt verewigen sich alle Familienmitglieder mit ihren Handabdrücken drum herum. Wasserfeste Acrylfarbe ist sehr beständig. Am Morgen des Vatertags erhält der Papa zunächst sein Geschenk und fügt dann noch seinen eigenen Abdruck hinzu. Am besten in einer anderen Farbe, schließlich steht er im Mittelpunkt.

Last-Minute-Vatertagsgeschenke

Wer den Herrentag mal wieder verschwitzt hat, kann auch in letzter Minute noch Freude bereiten. Zum Beispiel mit einer Einladung zum Lieblingsessen - entweder im Restaurant oder daheim.

Und wenn alle Stricke reißen, ist ein Gutschein für den Lieblingsladen immer noch eine gute Idee: Da findet sich vom Baumarkt über den Getränkegroßhandel bis zum Fußball-Fanshop ganz bestimmt das geeignete Einkaufsparadies für den besten aller Väter.

Auf Geschenke-Suche?

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Auch auf HuffPost:

Er dachte, er hätte einen gewöhnlichen Garten - bis er eines Tages eine Falltür fand