Huffpost Germany

Ein Bauer traute sich nicht, diese versteckte Höhle zu betreten – inzwischen bereut er es

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Es war 1991, als ein Bauer auf eine zuvor unbekannte Höhle im Phong Nha-Ke Bang Nationalpark in Vietnam stieß. Das Gedonner der Wassermassen am Eingang erschreckte ihn aber so sehr, dass er sich nicht traute, die Höhle zu betreten – genauso wie die Einheimischen.

Es war schließlich 2009, als eine Gruppe von britischen Wissenschaftlern die Höhle wiederentdeckte – und sich glücklicherweise auch entschied, hineinzugehen.

Seht in unserem Video, was sie fanden.

Ihr habt auch ein spannendes Video?
Die Huffington Post ist eine Plattform für alle Perspektiven. Wenn ihr Themen mit eurem Beitrag vorantreiben wollt, schickt eure Videos an unser Videoteam unter video@huffingtonpost.de.

Korrektur anregen