Huffpost Germany

In London eröffnet das erste Nacktrestaurant der Welt

Veröffentlicht: Aktualisiert:
ADAM EVE
In London eröffnet das erste Nacktrestaurant der Welt | Petrified Collection via Getty Images
Drucken

Wenn man denkt, dass man in London bereits alles gesehen hat, was die Pop-Up-Szene zu bieten haben, dann kommt auf einmal "The Bunyadi".

Das Restaurant soll im Juni eröffnen und bittet seine Gäste, all ihre Habseligkeiten am Eingang abzugeben.

Inklusive ihrer Kleidung.

Das Restaurant soll in FKK- und bekleidete Bereiche getrennt sein - mit Schließfächern, in denen die Klamotten bis zum Heimweg verstaut werden können.

Auf der Website wirbt das Pop Up-Restaurant damit, dass die Gäste eine "Welt wie Pangea" betreten, die "frei von Handys, elektrischem Licht und sogar Bekleidung (optional) ist".

"Besuchen Sie den Anfang aller Zeit, an dem alles neu, frei und unverfälscht war von den Fängen des modernen Lebens", steht außerdem da.

Mehr als 9000 Menschen haben sich bereits auf die Warteliste des Restaurants setzen lassen, das nur 42 Gästen Platz bietet.

Das Konzept stammt von Lollipop - den Schöpfern der äußerst beliebten auf "Breaking Bad" basierenden Cocktailbar ABQ.

Auf sein neuestes Unternehmen angesprochen, erzählte Lollipop-Gründer Seb Lyall: "Wir sind der Meinung, dass die Menschen die Möglichkeit erhalten sollten, einen Abend ohne Unreinheiten zu erleben und zu genießen: keine Chemikalien, keine künstlichen Farben, keine Elektrizität, kein Gas, kein Telefon and sogar keine Kleider, wenn sie das wünschen".

Nach Lyall sollen die Gäste in dem Restaurant auf Feuer gegrillte Speisen bestellen können, die in Tonschüsseln und mit essbarem Besteck serviert werden - in einem Raum, der "abgeschirmt ist von den Fängen der modernen und industrialisierten Welt".

Hoffen wir mal, dass sie eine Möglichkeit gefunden haben, dass keine Haare ins Essen kommen.

Dieser Text erschien ursprünglich bei Huffington Post UK und wurde von Valentina Resetarits aus dem Englischen übersetzt.

Auch auf HuffPost:

Restaurantbesitzer gibt perfekte Antwort auf schlechte Kunden-Kritik

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

(lk)