Huffpost Germany

Soziologe: "Merkels Ansehen ist ernsthaft beschädigt - doch aus einem Grund bleibt sie im Amt"

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Viele Deutsche hielten den Umgang von Angela Merkel mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan sowohl in der Flüchtlingskrise als auch in der Causa Böhmermann für falsch.

Der niederländische Soziologe Ruud Koopmans sagt nun: Merkels Bild ist danach "dauerhaft beschädigt". Dass sie wahrscheinlich trotzdem Kanzlerin bleibe, liege an der SPD. Mehr dazu seht ihr im Video.

Ihr habt auch ein spannendes Video?
Die Huffington Post ist eine Plattform für alle Perspektiven. Wenn ihr Themen mit eurem Beitrag vorantreiben wollt, schickt eure Videos an unser Videoteam unter video@huffingtonpost.de.

Korrektur anregen