Huffpost Germany

Satirischer Facebook-Post der "Heute Show" zur Österreich-Wahl verärgert viele Internetnutzer

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Es ist einer dieser Gags, wie er zur preisgekrönten ZDF-"Heute Show“ passt. Bissig und gnadenlos.

„Was ist verkehrt mit euch, liebe Nachbarn?“, fragte die Satire-Sendung am Montag auf ihrer Facebook-Seite. Darunter ist ein riesiges, knuspriges Schnitzel in Hakenkreuzform zu sehen. Und daneben steht: „Österreicher wählen eben so, wie sie es vom Schnitzel kennen: möglichst flach und braun.“

Bei der Wahl zum Bundespräsidenten hatte der Rechtspopulist Norbert Hofer am Sonntag in Österreich gut 35 Prozent der Stimmen erhalten.

"Demokratische Wahlen werden in den Dreck gezogen"

Doch diesmal ecken die Mainzer Comadians mit ihrem Humor massiv an. Der am Dienstagvormittag bereits über 7000 Mal geteilte Post hat einen kleinen Shit-Storm ausgelöst.

„Geschmacklos und so gar nicht lustig", beschwert sich etwa Norman Schadler. Außer den ewig gleichen Vergleichen mit der Nazi-Zeit falle den Autoren wohl nichts mehr ein. Der Kommentar, der mit „Lieben Grüßen“ aus Österreich schließt, erhält mehr als 4500 Likes.

Ein offenbar aus Deutschland stammender Kritiker findet den Post der ZDF-Satiriker„ziemlich unverschämt“. Schließlich seien demokratische Wahlen und Ergebnisse zu akzeptieren „und nicht zu kommentieren oder in den Dreck zu ziehen.“ Auch er erhält viel Zuspruch.

"Für einen öffentlich-rechtlichen Sender ist Ihr Posting umso abscheulicher"

Auch andere Kommentatoren halten den Post für „geschmacklos“. Diese „dunkle Zeit der Menschheit sollten Sie nicht für Ihren Klamauk missbrauchen“, schreibt einer und fügt hinzu: „Für einen öffentlich-rechtlichen Sender ist Ihr Posting umso abscheulicher.“

Doch es gibt auch eine Vielzahl von Internetnutzern, die sich vor die gelungene Satire stellen: Über den "Heute Show"-Status "Was ist verkehrt mit euch, liebe Nachbarn?“ schreibt etwa Martin Suppan: „Das fragen sich viele hier in Österreich auch. Tut uns auch leid.“ Über 2600 Likes lassen erahnen, dass er mit dieser Meinung nicht alleine ist.

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

(sk)

Korrektur anregen