Huffpost Germany

Eko Fresh: Rapper und Ehe - passt das zusammen?

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

In der Sitcom

Arbeitslosigkeit, Alkohol, Kleinkriminalität und Beziehungskonflikte bestimmen das Leben in "Blockbustaz", der Ghetto-Sitcom mit Kult-Potenzial. Multitalent Eko Fresh (32, "Freezy") spielt darin den eifersüchtigen Möchtegern-Rapper Sol. Im wahren Leben ist der Kölner Wortkünstler seit Anfang dieses Jahres verheiratet. Wie diese doch eher konventionelle Form des Zusammenlebens mit dem wilden Leben eines Rappers zusammenpasst, erklärt Eko Fresh im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news so:

"Ich bin auch nur ein ganz normaler Mensch. Und dadurch, dass das mit der Musik bei mir sehr früh losging, habe ich in meinem Leben schon viel gefeiert und erlebt. Und irgendwann sehnt man sich einfach auch nach der anderen Seite", so Ekrem Bora, wie Eko Fresh mit bürgerlichem Namen heißt.

Das neue Album von Eko Fresh, "Freezy", können Sie hier bestellen

Der ganz normale Ruhepol

Was er an seiner Frau ganz besonders schätzt, ist offenbar die Normalität: "Meine Frau ist ganz normal, hat einen ganz normalen Beruf und hatte mit dieser ganzen Welt nichts zu tun." Er habe gemerkt, dass er genau das brauche, sagt Eko Fresh. Dennoch weiß er, dass es Künstler gebe, "die einen Partner brauchen, der auch in der Branche ist". Bei ihm sei das aber genau umgekehrt. "Und dann habe ich meine Frau getroffen und es war einfach perfekt", fasst er die Liebesgeschichte zusammen.

Bei der Hochzeit im Januar war seine Freundin 26 Jahre alt. Dass sie sich so früh fest gebunden hat, empfindet auch der Rapper als großes Kompliment. "Das stimmt. Wobei sie Polin ist und meinte, dass sie für ihre Verhältnisse sogar spät dran ist (lacht)."

Vorerst letzte Folge

So richtig zum Lachen ist auch die vorerst letzte Folge "Überfall" seiner Sitcom, die am heutigen Dienstagabend um 22.30 Uhr bei ZDFneo ausgestrahlt wird. Gast-Stars sind diesmal der Berliner Schauspieler Frederick Lau (26, "Victoria") sowie das Frankfurter Rap-Duo Celo & Abdi.