Huffpost Germany

Jörg Pilawa: Keine Geheimnisse vor seiner Schwester Annette

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Jörg Pilawa bei der

Die einen streiten sich wegen jeder Kleinigkeit, die anderen verstehen sich auch blind und ohne Worte - bei den Geschwistern Jörg (50) und Annette Pilawa (51) ist letzteres der Fall. Im Doppel-Interview mit der "Bild am Sonntag" sprachen die Managerin und der Moderator über ihre besondere Beziehung, in der sie "keine Geheimnisse voreinander haben". Eng zusammengeschweißt hat sie ein schweres Schicksal.

"Das war die Erkrankung unseres Vaters, der 1982 an einem unheilbaren Gehirntumor litt und zum Pflegefall wurde", berichtet Jörg Pilawa im Interview mit der "Bild am Sonntag". "Wir waren 17 und 18 Jahre alt, lebten zusammen mit meiner Mutter in einer Wohnung mit einem Pflegebett im Mittelpunkt", fasst Annette Pilawa die schwere Zeit ergänzend zusammen.

Bestellen Sie hier Jörg Pilawas Buch "Bin ich eigentlich bekloppt? Vom Mut, die richtigen Dinge zu tun"

Keine leichte Aufgabe für zwei junge Erwachsene, die gerade dabei sind, das Leben zu entdeckten: "Es musste immer jemand da sein, ihn füttern, waschen, auf dem Bett wenden, damit er sich nicht wundliegt. Gleichzeitig mussten wir zusehen, wie ein Mensch, den wir über alles lieben, von Tag zu Tag abbaut", so Jörg Pilawa. Die Jugendzeit sei laut Annette Pilawa damals in den Hintergrund getreten.

"Ich musste raus!"

Doch die Geschwister versuchten stets das Positive aus der Situation zu ziehen: "So eine Begleitung ist nicht nur eine Belastung, man kann auch viel daraus für sein weiteres Leben lernen, was wirklich wichtig ist zum Beispiel", resümiert Annette Pilawa. Während sie jedoch nach dem Tod des Vaters bei der Mutter blieb, zog es ihren Bruder Jörg hinaus in die weite Welt: "Ich musste raus! Ich wusste nicht mehr, wer ich war."

Auch heute ist der Kontakt der Geschwister noch eng. "Ich rufe Jörg nach den Sendungen an, wenn ich das Gefühl habe, das Thema war falsch oder die Sendung nicht richtig strukturiert. Und mindestens einmal die Woche sehen wir uns", erzählt Annette Pilawa. "Keiner - mit Ausnahme meiner Frau Irina - kennt mich so gut wie sie", so der Moderator.