Huffpost Germany

Hendrikje Fitz: Rührende Traueranzeige von ihren Kollegen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Anfang April verlor Hendrikje Fitz einen langen Kampf gegen den Krebs

"Hendrikje, wir vermissen Dich. Unser Mitgefühl gilt Deiner Familie." Mit diesen berührenden Worten gedenken Produzent Sven Sund und Schauspiel-Kollege Thomas Rühmann der Anfang April verstorbenen Schauspielerin Hendrikje Fitz (1961 - 2016). Sie entstammen einer Traueranzeige, die sowohl in der "Berliner Zeitung" als auch in der "Leipziger Volkszeitung" abgedruckt wurde. Das berichtete die "Bild"-Zeitung am Samstag.

"Du warst eine wunderbare Schauspielerin, eine großartige Kollegin mit Witz und Humor und eine einfühlsame Freundin. Wir sind unfassbar traurig", ehren Sund und Rühmann im Namen der Kollegen und Weggefährten von der TV-Serie "In aller Freundschaft". In der ARD-Serie war Fitz seit 1998 als Arztgattin Pia Heilmann, geborene Steinbach, zu sehen. Rühmann war dabei stets als ihr Ehemann Chefarzt Dr. Roland Heilmann an ihrer Seite.

Hier die erste Staffel "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" bestellen

Fitz verstarb am 7. April an den Folgen ihrer Brustkrebserkrankung. Sie wurde nur 54 Jahre alt.