Huffpost Germany

Diese Bilder zeigen, wie Deutschland aus der Perspektive eines Flüchtlings aussieht

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Manchmal brauchen wir den Blick von außen, um zu erkennen, wie schön unser Land ist. Was wir als selbstverständlich sehen, ist für andere etwas Besonderes.

Aras Bacho kam mit 13 Jahren nach Deutschland. Er stammt aus Merkbe in Syrien. Bacho hat sich eines Tages einfach bei uns gemeldet, weil er uns seine Fotos zeigen wollte.

In Deutschland hat er seine Liebe zur Fotografie entdeckt. Mit seiner Kamera fängt der heute 18-Jährige die Dinge ein, die ihm auffallen. Es sind oft Alltäglichkeiten. Motive, die wir nicht weiter beachten. Dabei entgeht uns ihre Schönheit.


loewenzahn


Man kann nur erahnen, wie Deutschland auf einen Menschen aus Syrien wirkt. Wenn die Wiesen plötzlich ein sattes Grün haben, wenn der Schnee die Felder mit weißem Zuckerguss überzieht. Bachos Bilder vermitteln einen Eindruck davon, wie unsere Heimat aus der Perspektive eines Flüchtlings aussieht.


turm


"Deutschland ist ein sehr schönes Land, wie man in meinen Bildern sieht", sagt Bacho der Huffington Post. "In Deutschland kann man seine Zukunft gestalten, und man wird zu nichts gezwungen. Hier gibt es die Meinungsfreiheit, Pressefreiheit. Die Menschen sind hier nett und unterstützen dich, egal bei was."

blumen


schnee


schnecke


daemmerung


hirsch


laub


lila


himmel


Noch mehr von Bachos Bildern gibt es auf seiner Facebook-Seite.

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.