POLITIK

Lidl will weg vom Discounter-Image und auch bei Aldi soll sich euer Einkauf bald verändern

31/03/2016 15:37 CEST | Aktualisiert 06/04/2016 00:32 CEST

Schlechte Nachrichten für Aldi, Lidl und Netto: Einer aktuellen Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) zufolge sind viele Deutschen beim Einkauf zunehmend andere Dinge als der Preis wichtig - etwa die Qualität der Produkte oder die Atmosphäre.

Das hat Folgen für den Einzelhandel. Die Supermärkte vergrößerten 2015 nach Angaben der Konsumforscher ihren Marktanteil spürbar - zulasten der Discounter.

Vor allem Aldi und Lidl versuchen, den sich wandelnden Kundenwünschen Rechnung zu tragen: Mit welchen neuen Strategien sie Berichten der Nachrichtenagentur "dpa" und der "Lebensmittel Zeitung" zufolge versuchen, zu punkten, erfahrt ihr im oben stehenden Video.

mit Material von dpa