ELTERN

Das sind die 10 beliebtesten Mädchen- und Jungennamen 2015

31/03/2016 12:26 CEST | Aktualisiert 31/03/2016 14:15 CEST

  • Ranking der beliebtesten Babynamen 2015 veröffentlicht

  • Erneut triumphiert das Duo Maximilian und Sophie

  • Mehr Bewegung in der Liste gibt es unter den Erstnamen

In deutschen Grundschulen dürfte derzeit in fast jeder ersten Klasse ein Maximilian oder eine Sophie sitzen: Schon seit 2008 belegen sie mit jeweils nur einem Jahr Unterbrechung (zugunsten von Luca 2012 und Marie 2009) den ersten Platz der beliebtesten Vornamen für Neugeborene. Auch 2015 entschieden sich am meisten Eltern für die jahrelangen Spitzenreiter.

Das teilte die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) am Donnerstag in Wiesbaden mit. Dahinter folgen auf der Hitliste für 2015 ebenfalls wie im Jahr zuvor Alexander und Marie. Auf Platz drei landeten Elias und Sophia/Sofia.

Hierbei werden jedoch alle Namen einberechnet, die die Eltern beim Standesamt angegeben haben. Da viele Eltern ihren Kindern auch einen zweiten oder mehrere Vornamen geben, haben die Wiesbadener Sprachforscher unterschiedliche Listen erstellt.

Überraschungssieger bei dem beliebtesten Erstnamen der Jungs

Spannend wird es deshalb nochmal, wenn man nur die Erstnamen betrachtet: Hier gibt es bei den Jungen eine deutliche Bewegung auf der Beliebtheitsskala der Eltern. Jonas sprang von Platz sieben auf Position eins. Im Vorjahr hatte Luis/Louis die Liste angeführt.

Beim ersten Vornamen für die Mädchen übernahm Mia die Führung und löste Hanna/Hannah ab. Hanna(h) liegt jetzt auf Platz drei. Auf Platz zwei kommt bei den Mädchen Emma. Bei den ersten Jungenvornamen rangieren auf den Plätzen zwei und drei Maximilian und Ben.

Die Gesellschaft für deutsche Sprache hat die Daten von etwa 650 Standesämtern mit insgesamt knapp 940 000 übermittelten Namenseintragungen für ihre Listen ausgewertet. Damit wurden nach ihren Angaben über 90 Prozent aller im vergangenen Jahr vergebenen Vornamen erfasst.

Dass die Spitzenreiter seit Jahren gleich bleiben, sollte aber nicht einen falschen Eindruck von mangelnder Vielfalt vermitteln: Insgesamt seien knapp 60 000 verschiedene Namen bei den Standesämtern gemeldet worden.

Die Top 10-Listen der beliebtesten Namen 2015

Beliebteste Mädchennamen (aus allen Vornamen):

  1. Sophie/Sofie
  2. Marie
  3. Sophia/Sofia
  4. Maria
  5. Mia
  6. Emma
  7. Hannah/Hanna
  8. Emilia
  9. Anna
  10. Johanna

Beliebteste Jungennamen (aus allen Vornamen):

  1. Maximilian
  2. Alexander
  3. Elias
  4. Paul
  5. Leon/Léon
  6. Louis/Luis
  7. Ben
  8. Luca/Luka
  9. Noah/Noa
  10. Jonas

Erste Vornamen der Mädchen:

  1. Mia
  2. Emma
  3. Hanna/Hannah
  4. Sophia/Sofia
  5. Anna
  6. Emilia
  7. Mila
  8. Lea/Leah
  9. Lina
  10. Lena

Erste Vornamen der Jungen:

  1. Jonas
  2. Maximilian
  3. Ben
  4. Luca/Luka
  5. Leon/Léon
  6. Louis/Luis
  7. Lukas/Lucas
  8. Elias
  9. Felix
  10. Noah/Noa

Auch auf HuffPost:

So schön sind Frauen während der Schwangerschaft