NACHRICHTEN

Die Ärzte gaben ihm noch 14 Tage zu leben - dann brachte er die ganze Welt zum Staunen

29/03/2016 16:33 CEST | Aktualisiert 29/03/2016 17:34 CEST

Sean Swarner hat zweimal den Krebs besiegt, nachdem die Ärzte bereits seinen Tod vorausgesagt hatten. Mit 13 und 16 Jahren wurden bei ihm zwei unterschiedliche Krebsarten diagnostiziert.

Obwohl die Ärzte ihm beide Male keine Hoffnung machten, besiegte Swarner zweimal die Krankheit. 17 Jahre später bestieg er als erster Krebsüberlebender den Mount Everest, obwohl er nur noch einen Lungenflügel hat.

Swarner möchte mit seinen Aktionen anderen Menschen helfen, die an Krebs erkrankt sind: "Ich glaube mein Lebensziel ist, weiterzuleben und weiterhin anderen Menschen zu helfen, bis zu meinem Todestag."

Ihr habt auch ein spannendes Video?

Die Huffington Post ist eine Plattform für alle Perspektiven. Wenn ihr Themen mit eurem Beitrag vorantreiben wollt, schickt eure Videos an unser Videoteam unter video@huffingtonpost.de.