NACHRICHTEN
28/03/2016 19:58 CEST | Aktualisiert 29/03/2017 11:12 CEST

Rolle rückwärts: Kanye West jetzt doch auf Apple Music

Kanye West hat sich jetzt doch auf Apple Music verirrt

"Mein Album wird niemals niemals niemals bei Apple erscheinen": Noch Mitte Februar ließ Kanye West mit diesen Worten auf Twitter eigentlich keinen Zweifel daran, dass seine Platte "The Life of Pablo" exklusiv beim Streaming-Anbieter Tidal zu haben sei. Doch frei nach Konrad Adenauers "Was interessiert mich mein Gewäsch von gestern" scheint nun auch der selbsternannte Musik-Messias das Ganze noch einmal überdacht zu haben. Zumindest sein Song "Famous" aus besagtem Longplayer ist nun bei Apple zu haben, wenn auch in leicht veränderter Version. Das berichtet die Seite "The Verge".

Eine Songzeile habe der Rapper darin abgeändert, heißt es weiter. Allerdings nicht etwa den Part, der ihm Stunk mit Everybody's Darling Taylor Swift einbrachte. So blieb die Skandal-Zeile "Ich habe das Gefühl, ich und Taylor könnten noch immer Sex haben. Warum? Ich habe die Schlampe berühmt gemacht" des Vorzeige-Narzists unberührt. Ob er sich nun gänzlich von seiner Twitter-Beteuerung verabschiedet und bald das gesamte Album bei Apple zur Verfügung stellt, weiß Herr West wohl nur selbst.

Den Song "Black Skinhead" samt Musikvideo können Sie sich bei Clipfish ansehen

Gesponsert von Knappschaft