POLITIK

Gewehre für Hänsel und Gretel: US-Waffenlobby schreibt Märchen um

26/03/2016 14:41 CET | Aktualisiert 27/03/2016 09:36 CEST

Das wäre wahrscheinlich nicht im Sinne der Gebrüder Grimm gewesen: Die US-Waffenlobby hat zwei Märchen in ihrem Sinne umtexten lassen. Hänsel und Gretel besitzen jetzt Gewehre, auch Rotkäppchens Großmutter wehrt sich mit einer Schusswaffe gegen den Wolf. Weitere Adaptionen sind geplant.

Die neu erzählten Märchen hat die NRA auf ihrer Familien-Webseite veröffentlicht. Dort ist beispielsweise zu lesen, wie Hänsel und Gretel der Hexe entkommen können, weil ihre Eltern sie zum Glück im Umgang mit Waffen ausgebildet haben. Gretel steht an der Tür mit dem Gewehr im Anschlag, falls die böse Hexe aufwacht.