ENTERTAINMENT
24/03/2016 18:21 CET | Aktualisiert 07/05/2016 12:27 CEST

GNTM-Halbfinale im Live-Stream: Heidi Klums Show online schauen

  • GNTM-Halbfinale am Donnerstag ab 20.15 Uhr im Live-Stream.

  • Heidi Klum wählt wieder: Wer wird Germany's next Topmodel?

  • Thomas Hayo und Michael Michalsky unterstützen ihre Talente auf den Weg dorthin.

Germany's next Topmodel im Live-Stream: Am Donnerstag ab 20.15 Uhr stöckeln die Mädchen von Thomas Hayo und Michael Michalsky durch die ProSieben-Show.

Ihr Ziel: Sie wollen Model-Mama Heidi Klum begeistern. Denn nur eine kann Germany's next Topmodel werden.

Dazu passend: GNTM 2016 - "Honeys" Laberattacken treiben Kim in den Wahnsinn

Wer es zur Sendezeit nicht vor den Fernseher schafft, kann mit Apps und Mediathek die elfte GNTM-Staffel online anschauen. Die Huffington Post verrät, wo.

Germany's next Topmodel im Live-Stream

  • Mit dem Streaming-Dienst7TV bietet ProSieben den GNTM-Fans die Möglichkeit, Germany's next Topmodel im Live-Stream zu schauen. Und zwar sowohl auf dem Android-Smartphone wie auch am iPhone.
  • Wichtig: Nach einer 30-tägigen Probezeit wird für das Angebot aber eine monatliche Gebühr fällig - und damit schon während der elften Staffel von GNTM.

  • In der App von TV Spielfilm, einem Kooperationspartner der Huffington Post, können Premium-Abonnenten die Show ebenfalls im Live-Stream auf ihrem Smartphone genießen.
  • Wer hingegen ein kostenloses Angebot sucht, braucht nur etwas Geduld: Denn nach der Show gibt es die aktuelle Folge von Germany's next Topmodel 2016 in der ProSieben-Mediathek sowie auf myvideo.de.
  • Auch mobil könnt ihr GNTM nach der Ausstrahlung streamen: So findet ihr zum Beispiel die aktuelle Folge in der kostenlosen Mediathek der 7TV-App sowie als Download2go in der Gratis-App "dailyme TV", die es für Android und iOS gibt.

Was ist neu bei Heidi Klums Show?

Egal für welchen Weg ihr euch entscheidet, um Germany's next Topmodel zu verfolgen, euch erwarten einige Neuerungen:

  1. Eine neue Jury: Wolfgang Joop ist raus. Neben Model-Mama Heidi Klum und Creative Director Thomas Hayo wird ab dem 4. Februar der Berliner Designer Michael Michalsky sitzen.
  2. Neue Regeln: Jetzt heißt es nicht mehr jede gegen jede. Ab der elften Staffel gibt es Teams: Hayo und Michalsky wählen jeweils zwölf Mädchen, die für sie antreten werden.

#GNTM bei Twitter

Wie das wohl bei den Fans ankommen wird? Schon in den vergangenen Jahren galt GNTM als Termin für ein Come-Together mit Freunden (es soll sich dabei nicht nur um Mädchen und Frauen handeln) - und auch während der elften Staffel wird während und nach den Folgen sicher wieder viel diskutiert. Sind die Mädchen hübsch? Sind sie zu dünn? Sind sie zu zickig oder zu langweilig?

Auch online wird über die Model-Show geredet. Wenn ihr das verfolgen wollt - oder auch mal eure Meinung teilen möchtet - dann habt ihr auch hier wieder die Wahl:

Bereits vor Start von Germany's next Topmodel am 4. Februar wird auf der Facebook-Seite der Show munter geschrieben. Viele scheinen den Start kaum noch erwarten zu können.

Und auch bei Twitter wird sicher die eine oder andere Nachricht über "Germany's next Topmodel" in die Weiten der Netzgemeide gehen. Einerseits von Model-Mama Heidi Klum selbst, andererseits von glühenden Fans der Show, die sich auch von negativen Kommentaren nicht unterkriegen lassen. Zu finden unter dem Hashtag #GNTM und #GNTM2016.



Mehr Informationen zur Show und den neuen Models findet ihr bei ProSieben.

Auch auf HuffPost:

Nathalie über Germany’s next Topmodel: "Wenn du richtig modeln willst, dann geh‘ da besser gar nicht hin"

Sucht ihr noch andere Live-Streams?

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.