NACHRICHTEN
23/03/2016 11:02 CET | Aktualisiert 09/10/2017 14:19 CEST

Facebook hält dieses Foto für unanständig - deshalb sollt ihr es nicht sehen

Francie ist Mitglied in einer privaten Facebook-Gruppe namens "NYC Birth", in der sich Mütter aus New York City und Umgebung über Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit austauschen können. Die Gruppe zählt aktuell 800 Mitglieder.

Zum ersten Geburtstag ihrer Tochter veröffentlichte sie ein Foto in der Facebook-Gruppe. Allerdings gab es mit dem Bild ein Problem: es entsprach wohl nicht dem Geschmack des Sozialen Netzwerkes.

Facebook ist der Meinung, dass das Foto, das die Frau völlig nackt bei der Geburt ihres Kindes zeigt, gegen die Richtlinien verstoße, weil es ihre Brust und Teile ihres Schambereichs zeigt.

Es gehe bei den Bild zwar nicht um Sex, aber eine Brustwarze dürfe auf Facebook nicht gezeigt werden, lautet die stumpfe Begründung. Wie das New York Magazine berichtet, reichte die Beschwerde ausgerechnet ein Mitglied der Gruppe ein.

Wie konnte sich jemand, der sich ganz offensichtlich für Thema Geburt interessiert, von dem Bild so angegriffen fühlen, dass er es bei Facebook meldet? Die Frage stellt sich nicht nur Francie, sondern auch der Rest der Gruppe "NYC Birth".


"Das ist keine sexuelle Handlung, es ist keine Pornografie", protestiert Nora Painten, die Administratorin der Gruppe. Painten erwartet von Facebook, die Richtlinien anzupassen, und nicht eine alleinerziehende Mutter zu erniedrigen, ein Foto zu entfernen.

Es ist nicht das erste Mal, dass Facebook mit Müttern in Konflikt kommt, die Fotos posten. Erst kürzlich wurde ein Foto der jungen Mutter Maria Corry zum Viralhit, das sie beim Stillen ihres Kindes zeigt. Sie versteckt ihre Brust dabei hinter einer Victoria-Secret-Werbekampagne und will damit all jene User anprangern, die sie zuvor bei Facebook gemeldet hatten, weil sie ein Foto veröffentlicht hatte, das sie unverhüllt beim Stillen zeigte.

So since my breastfeeding photo which showed NOTHING got reported more than FIVE times, I'm posting this. I bet this won...

Posted by Maria Corry on Donnerstag, 18. Februar 2016


Dieser Artikel erschien ursprünglich bei HuffPost Spanien und wurde von Valentina Resetarits aus dem Spanischen übersetzt.

2017-06-20-1497957385-7066081-HuffPost1.png

Erste Worte, erstes Durchschlafen - und der erste Kita-Platz: All das ist Thema in unserer Eltern-Gruppe bei Facebook. Meldet euch hier an.

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Gesponsert von Knappschaft