POLITIK
21/03/2016 19:29 CET | Aktualisiert 18/04/2016 18:42 CEST

"Hart aber Fair" im Live-Stream: Polit-Talk mit Frank Plasberg online schauen

pr
"Hart aber Fair" im Live-Stream: Die Polit-Talkshow mit Frank Plasberg jetzt im Internet anschauen

"Hart aber Fair" im Live-Stream schauen und so die Polit-Talkshow mit Frank Plasberg nicht verpassen: Er ist der Albtraum aller Politiker, die viel reden, doch wenig sagen. Aber auch Promis, Schriftsteller und Wissenschaftler kommen ins Schwitzen, wenn Moderator Frank Plasberg bei der Talksendung "Hart aber Fair" unbequeme Fragen stellt.

Das Thema am 18. April:

Gekommen um zu bleiben - wie werden aus Einwanderern Deutsche?

Deutschland streitet über die Integration der Flüchtlinge. Bei "hart aber fair" diskutieren die, die sich schon integriert haben und die jetzt mittendrin sind: Als Rockstar, Top-Fußballer, Fernsehmoderatorin. Was können die Neuen erwarten, was sollten wir verlangen?, fragt die ARD in seiner Mitteilung vorab.

Plasbergs Gäste versuchen darauf eine Antwort zu geben:

  • Peter Maffay: Der Rockmusiker floh im Alter von 13 Jahren mit seinen Eltern aus Rumänien nach Deutschland. Jetzt gibt er Flüchtlingen auf seinem Gut in Bayern ein Zuhause
  • Nazan Eckes: Die Eltern der TV-Moderatorin kamen als Gastarbeiter nach Deutschland
  • Neven Subotic: Der Profi-Fußballer bei Borussia Dortmund floh mit seinen Eltern aus Bosnien nach Deutschland, als er ein Jahr alt war
  • Mehmet Daimagüler: Der Rechtsanwalt und ehemaliger FDP-Politiker ist Sohn türkischer Gastarbeiter
  • Markus Söder: Der CSU-Politiker ist Bayerischer Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat

"Hart aber Fair" live online streamen

Für alle, die es zur aktuellen Folge nicht pünktlich vor den Fernseher schaffen, gibt es die Sendung zum Beispiel im Live-Stream. Und zwar auf den verschiedensten Portalen:

  • Für alle Plasberg-Fans startet um 21.50 Uhr der Live-Stream der Sendung auf der ARD-Homepage. Auch über die Mediathek des WDR könnte ihr die Polit-Talkrunde live im Stream verfolgen.

  • Auf der Homepage des WDR stehen auch ältere Folgen von "Hart aber Fair" in der Mediathek auf Abruf bereit. Unter der Rubrik Faktencheck gibt es zudem eine Zusammenfassung der wichtigsten Aussagen der Talkshow-Gäste sortiert nach Sendungen.

  • Daneben könnt ihr die Sendung auch live auf eurem Smartphone mitverfolgen: Das Erste bietet euch den Live-Stream über die Mediathek der ARD-App gratis an.

  • In der App von TV Spielfilm, einem Kooperationspartner der Huffington Post, könnt ihr die Sendung ebenfalls live und gratis streamen.

"Hart aber Fair" nach der Ausstrahlung in der Mediathek finden

  • Nach der Erstausstrahlung der Sendung gibt es den Schlagabtausch in den Mediatheken der ARD und des WDR zu finden

  • Auch über in den Mediatheken der ARD-App und der TV-Spielfilm-App sind die Sendungen abrufbar

"Hart aber Fair" auf Facebook

Die Redaktion von "Hart aber Fair" ist auf Facebook aktiv. Dort können User ihre Meinungen und Erfahrungen zu den jeweiligen Talkshow-Themen vorab austauschen. So wird auch im Vorfeld der Sendung heiß darüber diskutiert, was von der gesetzlichen Rentenversicherung im Alter zu erwarten ist.

Liebe Zuschauer von Hart aber fair,die EZB hat den Leitzins auf Null gesenkt, die Sparzinsen sind niedrig wie nie,...

Posted by hart aber fair on Dienstag, 15. März 2016

"Hart aber Fair" auf Twitter

Die Aussagen der Politiker bei "Hart aber Fair" (#HartaberFair) werden oftmals von anderen Medien aufgegriffen und machen nicht selten bundesweit die Runde. So sorgte zuletzt die Aussage einer AfD-Wählerin für Wirbel, die vor laufenden Kameras begründete, warum sie von den Grünen zur Alternative für Deutschland gewechselt war.




Sucht ihr noch andere Live-Streams?

Auch auf HuffPost:

Stephen Hawking nennt die größten Gefahren für die Menschheit