ELTERN
19/03/2016 17:18 CET

Dieses atemberaubende Bild zeigt etwas, das nur einmal in 80.000 Geburten vorkommt

Eine Geburt an sich ist schon etwas ganz Besonderes. Eine Hausgeburt macht das Ereignis noch einzigartiger.

Diese Mutter hat ihre Zwillinge mithilfe ihres Mannes zu Hause in der Badewanne auf die Welt gebracht. Dabei geschah etwas Einzigartiges.

Noch bevor der Arzt und die Hebamme überhaupt eintreffen konnten, hielt die Mutter schon das erste Kind in den Armen. Nach weiteren 30 Minuten wird bereits das zweite Baby geboren und übertrifft dabei noch die „normale“ Geburt des ersten Kindes, denn es wird mit einer Glückshaube geboren.

EN-CAUL TWIN HOME WATER BIRTH!***2016 birthphotographers.com Photo of the Year contest WINNER (delivery...

Posted by Birth Blessings Photography & Childbirth Services on Tuesday, 9 February 2016

Von einer Glückshaube redet man, wenn der Kopf des Neugeborenen noch mit der Fruchtblase bedeckt ist. So eine Geburt soll besonders selten - weniger als einmal in 80.000 Fällen – vorkommen.

In diesem Fall, ist die Fruchtblase sogar noch komplett vorhanden und nicht geplatzt. Die Mutter beseitigte sie mit ihren Fingernägeln.

Die Fotografin Robin Baker von Birth Blessings Photography, hatte die Gelegenheit, diese Geburt zu fotografieren.

Mit dem Bild Bild gewann sie bei dem jährlichen Image of the Year Foto-Wettbewerb in der Kategorie "Geburt". Das Bild wurde mittlerweile fast 6.000 Mal auf Facebook geliked und über 3.000 Mal geteilt.

Eine Legende besagt, dass Kinder, die mit einer Glückshaube geboren werden, besonders viel Glück und Kraft, wenn nicht sogar übernatürliche Kräfte, haben. Na dann kann ja nichts mehr passieren.


Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Auch auf HuffPost:

Lesenswert:

Gesponsert von Knappschaft