POLITIK

Österreichischer Politiker empört mit geschmackloser Rede über Flüchtlinge und Deutschland

17/03/2016 12:15 CET | Aktualisiert 17/03/2016 12:33 CET

Der österreichische Politik Robert Lugar vom sogenannten Team Stronach sorgte bei der Nationalratsdebatte zur Flüchtlingspolitik für Aufregung – mit üblen Beleidigungen.

Und er beleidigte nicht nur Flüchtlinge, sondern auch Deutschland. Im Internet bekommt er für seinen Beitrag von Unterstützern viel Beifall – leider. Denn solche Aussagen gehören nicht nur nicht in ein Parlament, sondern sind ganz grundsätzlich absolut geschmacklos. Probleme löst man so nicht.

Den Totalausfall seht ihr im Video.