NACHRICHTEN
15/03/2016 11:05 CET | Aktualisiert 16/03/2017 10:12 CET

"Star Wars": John Boyega besucht krebskranken Fan

John Boyega kommt bei kleinen Yedis genauso gut an, wie bei Mini-Sturmtrupplern

John Boyega (23) ist mit seinem Auftritt in "Star Wars: Erwachen der Macht" über Nacht zum Film-Shootingstar geworden. Für kleine Fans mit großen Sorgen schiebt der Mime trotzdem noch Überstunden: In London hat Boyega nun einen krebskranken kleinen Jungen und dessen Freunde im Krankenhaus besucht. Und um den Spaß komplett zu machen, ist der 23-Jährige bei der Visite in seiner Rolle als desertierter Sturmtruppler Finn geblieben - samt Lichtschwertkampfeinlage und Original-Filmlederjacke.

Wie viel Spaß der Nachmittag den schwerkranken Kids gemacht hat, ist auf Boyegas Instagramseite in Bildern dokumentiert. Und auch in einigen aufnotierten Dialogfetzen. Wo denn seine Kollegin Rey alias Daisy Ridley (23) sei, habe ihn ein kleines Mädchen gefragt, schreibt Boyega. Er wisse es nicht, antwortete der Star nach eigenen Angaben - und bekam ein rührendes Angebot: "Dann bin ich heute deine Rey, okay?"

Warum John Boyega "Star Wars" nicht gesehen hat, erfahren Sie in diesem Video bei Clipfish

Gesponsert von Knappschaft