NACHRICHTEN
13/03/2016 20:40 CET | Aktualisiert 14/03/2017 10:12 CET

Madonna: Verlierer des Tages

Hat ihre Emotionen nicht im Griff: Madonna bei ihrer Show in Melbourne

Sängerin Madonna (57, "Rebel Heart") bekommt sich einfach nicht in den Griff. Nach ihrem chaotischen Auftritt im Clownskostüm mit vierstündiger Verspätung, konnte sie sich auch bei ihrer zweiten Show in Melbourne nicht beherrschen. Sie stand wieder in einem schrägen Outfit auf der Bühne. Nur hatte sie dieses Mal noch eine Flasche Tequila dabei, aus der sie sich immer wieder einen Schluck genehmigte.

Wüst beschimpfte sie ihren Ex-Mann Guy Ritchie (47, "Codename U.N.C.L.E") während der Show und stürzte sogar von ihrem Dreirad. Der Sorgerechtsstreit um Sohn Rocco (15) geht ihr verständlicherweise ziemlich nahe. Aber diese Ausraster auf der Bühne machen es nicht besser. Sie sollte sich schleunigst einkriegen, sonst bekommt sie ihren Sohn sehr lange nicht mehr zu Gesicht.

Sehen Sie auf Clipfish, was Madonna ihren Fans in Manila beichtet