POLITIK
13/03/2016 21:34 CET

Schock über Wahlergebnis: User überschwemmen AfD-Twitter-Seite mit Hass-Tweet

dpa

  • AfD holt bei Landtagswahlen zweistelliges Ergebnis in allen drei Bundesländern

  • In Sachsen-Anhalt ist die Partei jetzt zweistärkste Kraft

  • Enttäuschte Twitter-User reagieren mit Hashtag #LöschDichAfD

Als um 18 Uhr die ersten Prognosen kamen, war klar: Es ist das passiert, was viele befürchtet hatten. Die AfD zieht in alle drei Landtage ein, in denen gewählt wurde. Am stärksten ist die rechtspopulistische Partei in Sachsen-Anhalt. Dort kommt sie laut ersten Hochrechnungen auf 24 Prozent.

11,7 Prozent holte die AfD in Rheinland-Pfalz, 14,9 Prozent in Baden-Württemberg. Viele Deutsche reagieren mit Wut und Unverständnis auf dieses Ergebnis. Auf Twitter verbreitete sich kurz nach Veröffentlichung der Prognosen der Hashtag #LöschDichAfD. Enttäuschte User machen damit ihrem Ärger Luft.

Die aktuellen Entwicklungen der Wahlen in den Newsblogs:

Auch auf HuffPost:

Dieses Video zeigt, wie nah wir einer 100 Jahre alten Horrorvision gekommen sind

Gesponsert von Knappschaft