ENTERTAINMENT
09/03/2016 20:19 CET

Dieses Foto von Leonardo DiCaprio sorgt für Aufruhr – wegen eines kleinen Details

Los Angeles, 1976: Irmelin und George DiCaprio strahlen über beide Ohren, während sie ihren zweijährigen Sohn - den heutigen Hollywood-Schauspieler Leonardo DiCaprio - stolz in den Armen halten.

40 Jahre später sorgt der scheinbar harmlose Familienschnappschuss nun für reichlich Aufregung auf Facebook, wo die Seite "History in Pictures" das Foto gepostet hatte. Über 7.000 Kommentare sammeln sich mittlerweile darunter.

Baby Leonardo DiCaprio with his mom and dad, 1976.Follow us for more awesome history >> History In Pictures

Posted by History In Pictures on Dienstag, 1. März 2016


Der absurde Grund: Einige Nutzer störten sich offenbar an den deutlich sichtbaren Achselhaaren von Irmelin DiCaprio. "Sie ist ja behaarter als der Vater", schreibt ein Nutzer. Andere kommentieren den Haarwuchs abwertend oder gar als "ekelhaft".

Eine Mehrzahl der Nutzer stellte sich jedoch hinter die Mutter des heutigen Hollywood-Stars. "Warum sollen sich Frauen bitte rasieren müssen? Allen Frauen wachsen Haare unter den Achseln", schreibt eine aufgebrachte Facebook-Userin.

Andere machen darauf aufmerksam, wann das Foto aufgenommen wurde: "Das waren die 70er! Das war ganz normal! Und Frauen sollten auch heute noch die Wahl haben", schreibt ein anderer Kommentator.

Eines ist sicher: Dass ein paar weibliche Achselhaare heute noch so viele Gemüter bewegen ist schon ein bisschen traurig.

Auch auf HuffPost:

Video: Die nackte Wahrheit: Frau zeigt, wie sich ihr Körper in 7 Jahren verändert

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Gesponsert von Knappschaft