LIFESTYLE

Dieser Mann wurde blind – wegen eines kleinen Fehlers, den viele jeden Abend machen

09/03/2016 17:26 CET | Aktualisiert 26/11/2016 13:04 CET

Als Chad Groeschen bemerkte, dass sein linkes Auge juckte, dachte er sich zunächst nichts dabei. Am nächsten Tag fühlte es sich verklebt an und er sah schlechter. Als der Tag darauf keine Besserung brachte, ging der 39-jährige Amerikaner endlich zum Augenarzt.

Dort erfuhr Groeschen, dass sein Auge mit Pseudomonas-Bakterien infiziert war – die Geschichte nahm einen traurigen Verlauf. Es hätte nicht so schlimm kommen müssen. Chad hatte einen kleinen Fehler gemacht, der alles auslöste. Ihr seht alles im Video.

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Lesenswert: