NACHRICHTEN

Eklat im Europaparlament: Grieche von Neonazipartei nennt Türken "Barbaren"

09/03/2016 17:08 CET | Aktualisiert 09/03/2016 18:02 CET

Mit rassistischen Äußerungen über Türken hat ein griechischer Abgeordneter der Neonazipartei Chrysi Avgi (Goldene Morgenröte) im Europaparlament für einen Eklat gesorgt.

Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) schloss Eleftherios Synadinos von der Sitzung aus und verwies ihn aus dem Plenarsaal. Doch der Grieche wollte zunächst gar nicht gehen. Das Video arbeitet die Geschehnisse auf.