LIFESTYLE
07/03/2016 15:31 CET | Aktualisiert 07/03/2016 19:16 CET

Sie fotografieren, was Flüchtlinge mit einer verletzten jungen Frau machen

Getty Images
Während Einheimische starren, helfen Flüchtlinge einer jungen Frau nach einem Autounfall.

Eine junge Frau hat einen schweren Autounfall. Ein entgegenkommendes Fahrzeug kracht frontal in ihr Auto. Doch die junge Frau kann noch selbst aus dem Wagen klettern - und bricht kurz darauf zusammen. Doch statt zu helfen, machen einige Passanten einfach nur Fotos von der Unglücksstelle. Einzig eine kleine Gruppe von Flüchtlingen kümmert sich um die junge Frau, wie ihr Vater jetzt bei Facebook postete.

Nachdem seine Tochter Chiara am Freitagnachmittag einen schweren, unverschuldeten Unfall hatte, helfen ihr Flüchtlinge, die derzeit in Umhausen, einem Ort im österreichischen Ötztal, untergebracht sind.

"Die Asylanten, die den Unfall bemerkt haben, sind in das Haus gerannt und haben ihre Bettdecken geholt und Chiara damit zugedeckt", schreibt der gerührte Vater. Via Facebook bedankt er sich "für ihre selbstlose Hilfe".

Auch einige Einheimische seien stehen geblieben. Anstatt wie die Flüchtlinge zu helfen, hätten manche aber ihr Handy gezückt und den Unfall auf Facebook gepostet, zeigt sich der Vater schockiert.

einfach so zum Nachdenken….Gestern am mittleren Nachmittag hatte meine Tochter Chiara einen unverschuldeten, schweren...

Posted by Stefan Brugger on Saturday, 5 March 2016

"Charakter hat nichts mit Hautfarbe und Herkunft zu tun!", kommentiert eine Userin den Post auf Facebook, der mittlerweile mehr als 1.300 mal geteilt wurde. Da können wir nur zustimmen.

Auch auf HuffPost:

Vier Flüchtlinge kletterten in einen LKW - und bekamen den Schock ihres Lebens

Gesponsert von Knappschaft