GOOD
04/03/2016 18:10 CET | Aktualisiert 04/03/2016 19:24 CET

Revolution in der Solarnergie: Hier entsteht die größte schwimmende Solaranlage der Welt

PhotoLibrary

  • In einem Londoner Vorort soll die größte Solarfarm der Welt entstehen - und sie treibt auf dem Wasser

  • Damit soll so viel Strom produziert werden, wie 1800 Haushalte im ganzen Jahr verbrauchen

  • Im Vergleich zu gängigen Solaranlagen, hat sie einen Vorteil, mit dem keiner rechnet

Eigentlich kümmert sich das britische Unternehmen Thames Water um keimfreies Wasser in London und Umgebung. Um aber auch den dafür nötigen Strom zu säubern, hatte das Wasserversorgungsunternehmen nun eine geniale Idee: Wie wäre es, die Elemente zu vereinen?

Mit der weltweit größten Solarfarm, die auf dem Wasser treibt, soll das funktionieren. Mit diesem Großprojekt möchte das Unternehmen die Solarindustrie revolutionieren, berichtet das Umweltmagazin "Ecowatch".

Strom für 1800 Haushalte

Die Anlage soll im Queen Elizabeth II-Reservoir, einem Londoner Vorort in der Nähe des Heathrow Airport, entstehen. 5,8 Millionen Kilowatt soll die Solarfarm im ersten Jahr produzieren. Laut Betreiber entspricht das dem jährlichen Stromverbrauch von 1800 Haushalten.

Der Vorteil: Das Wasser kühlt die Solarpanele auf natürliche Weise und steigert die Effizienz. Außerdem begrenzt die Konstruktion das Wachstum von Algen.

Keine Störung des Ökosystems

Wie ein Unternehmenssprecher dem "Guardian" sagte, nutzt das Projekt auf diese Weise freistehende Flächen zur Gewinnung von Sonnenenergie aus. Hinzu kommt, dass die Anlage dabei das natürlich Ökosystem nicht stört.

Außerdem ist die Solarfarm schnell und einfach zu konstruieren: “Anstatt schwere Maschinen einsetzen zu müssen, wie bei üblichen Solarfarmen auf dem Boden, können die Panele ganz einfach miteinander verbunden werden und vom Ufer aus auf den See getrieben werden”, sagt der Sprecher der Wasserversorgers.

Auch auf HuffPost:

Prophylaxe mit Antikörper: Studie macht Hoffnung: Können wir uns bald gegen Migräne impfen?

Gesponsert von Knappschaft