NACHRICHTEN
01/03/2016 14:33 CET | Aktualisiert 01/03/2016 15:09 CET

Neunjähriges Mädchen stirbt auf Lufthansa-Flug von Shanghai nach München

Alexander Hassenstein via Getty Images
Mädchen stirbt auf Flug von Shanghai nach München

Während eines Fluges von Shanghai nach München ist eine neunjährige Passagierin verstorben. Das teilte eine Lufthansa-Sprecherin in München mit.

An Bord habe es in der Nacht einen medizinischen Notfall gegeben, weshalb die Maschine mit 268 Menschen an Bord in der russischen Stadt Krasnojarsk notgelandet sei. Der zur Landungsstelle gerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des Mädchens feststellen.

Laut den Behörden der sibirischen Stadt handelt es sich bei dem verstorbenen Mädchen um ein chinesischstämmiges Kind mit italienischer Staatsbürgerschaft.

Laut Informationen der Lufthansa reiste die Familie nach München weiter, wo das Flugzeug mit dreistündiger Verspätung landete. Das Mädchen habe an einer Vorerkrankung gelitten.

Auch bei HuffPost:

Google Earth sorgt für Verwirrung: Google zeigt Flugzeugwrack im See - doch den Behörden ist kein Absturz bekannt

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Gesponsert von Knappschaft