POLITIK
01/03/2016 08:33 CET

Eine Dresdnerin fragt ihre Mitbürger: "Warum schämt ihr euch eigentlich nicht?"

dpa

Gefunden bei: faz.net

Darum geht's: Nach Clausnitz und Bautzen erzählt eine Dresdnerin, wie es sich anfühlt, in einem zwiegespaltenen Land zu leben. Sie spricht über Hass, Hetze und Pegida, die "giftige Wolke über der Stadt" - ebenso wie über die Menschen, die sich gegen den Hass engagieren.

Gesponsert von Knappschaft