LIFESTYLE
29/02/2016 16:56 CET | Aktualisiert 29/02/2016 17:00 CET

Sie bekommt eine Tochter und keinen Jungen - unfassbar, wie viele Menschen das aufregt

Instargam screenhsot chrissy teigen
Sie bekommt eine Tochter - unfassbar, wie viele Menschen das aufregt

Das Paar zeigte sich überglücklich, als sie die frohe Botschaft überbrachten. Der Sänger John Legend und seine Ehefrau Chrissy Teigen verkündeten auf sozialen Netzwerken stolz Chrissys Schwangerschaft und die Freude auf eine Tochter.

Doch nun sieht sich die werdende Mutter einem Shitstorm gegenüber. Denn sie hat in einem Interview mit dem amerikanischen "People"-Magazin erzählt, dass sie und ihr Mann sich für eine In Vitro-Behandlung entschlossen haben. Dabei habe das Paar beschlossen, nur weibliche Embryos einzusetzen.

Nun ist die Netzgemeinde in Aufregung.

Twitter-User beschimpften sie und zeigten sich entrüstet, dass sie angesichts ihres Vermögens kein Kind adoptiert:

Chrissy reagierte angemessen auf solche Attacken und schrieb:

"Natürlich oder IVF, mein Kind wird Menschen nie so beschimpfen!"

Viele User unterstellten ihr, sie habe einen Embryo weggeworfen. Hierzu schrieb sie:

"Das haben wir nicht. Und wir wünschen uns noch mehr Kinder, egal welchen Geschlechts in der Zukunft. Es ist aber schwer, solch eine schwierige Entscheidung hier zu erläutern."

Es gab allerdings auch viele positive und unterstützende Reaktionen:

"Du schuldest niemandem etwas. Du schuldest nur dir und deiner Familie glücklich zu sein und euch verdammt nochmal so viel zu lieben, wie möglich!"

Wie steht ihr zu der Entscheidung des Paares?

#SB50 Snack Prep = Watch the game on @go90 while you’re twinning with your mom in the kitchen. Follow @go90 for more! #ad

Ein von chrissy teigen (@chrissyteigen) gepostetes Foto am

Lifestyle: Ihr glaubt nicht, wie der "Leave Britney alone"-Typ heute aussieht

Gesponsert von Knappschaft