LIFESTYLE
27/02/2016 17:02 CET | Aktualisiert 27/02/2016 17:03 CET

Weil seine Frau allergisch auf die neue Hündin ist, muss sie weg. Seine Reaktion ist genial.

Auf Facebook kursiert zurzeit eine Anzeige, von der die User nicht wissen, wo sie ihren Ursprung und wer sie gepostet hat. Sie ist aber verdammt lustig. Die Geschichte hinter dem Post ist die Folgende:

Ein Mann wollte seiner Frau einer Überraschung machen und hat ihr einen Hund geschenkt. Doch leider reagierte sie allergisch auf die Schäferhündin Lexi. Nun sucht er auf einer Facebookseite ein neues Zuhause für sie. Für die Hündin? Nein, für seine Frau.

Sein Facebook-Post fängt ganz harmlos an: "Das ist Lexi, sie ist eine acht Wochen alte Deutsche Schäferhündin. Ich habe sie gekauft, um meine Frau zu überraschen, doch es stellte sich heraus, dass sie allergisch auf Hunde reagiert, weswegen wir für sie ein neues Zuhause suchen."

Doch was wie eine ganz normale Anzeige anfängt, nimmt eine überraschende Wendung. "Ihr Name ist Siobhan, sie ist 39 Jahre alt, ist eine wunderbare, sorgende Frau, die fahren kann, eine tolle Köchin ist und sich gut um das Haus kümmert."

This is Lexi, she's an 8 week-old German Sheppard, I bought Lexi as a surprise for my wife but it turns out she is...

Posted by Dingle What's On on Donnerstag, 18. Februar 2016

Der Beitrag, der von der Facebook-Seite "Dingle What's On" veröffentlicht wurde, ist bereits über 6.000 Mal geteilt worden und. Wer weiß, vielleicht findet sich ja noch ein neues Zuhause für seine Frau.

Auch auf HuffPost:

So süß können Hunde sein, wenn sie sich schuldig fühlen

Gesponsert von Knappschaft