Eine Migrantin wird von Migranten als Nazi beschimpft

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Emitis Pohl ist, wie es so schön heißt, Migrantin. Sie kam schon als Kind aus dem Iran nach Deutschland.

Heute ist Pohl Kölnerin, Mutter, Geschäftsführerin einer Werbeagentur, Talkshowgast, und sie hat eine klare Botschaft: Sie hat Angst um ihre zwei Töchter - und der Grund sei die Flüchtlingskrise. Sie habe, so sagt sie, sogar schon Pfefferspray gekauft.

"Das ist doch ein Witz"

Es ist eine Haltung, die ihr viele übel nehmen, insbesondere Migranten. Auf Facebook wird die Unternehmerin beschimpft, wie sie schreibt. Als „Nazi“, als „AfD-Wählerin“.

Sie sagt: "Ich bin Migrantin und werde als AfD-Anhängerin und als Nazi bezeichnet, von Migranten, das ist doch ein Witz"

Pohl ist fassungslos. Sie, die Migrantin, ausländerfeindlich? „Das ist doch ein Witz“, sagte Pohl der „Welt“. Sie will klarstellen, dass sie sich persönlich für Flüchtlinge einsetzt, aber eben Kriminelle nicht duldet. Wie sie schon in den Talkshows „Hart aber fair“ und „Stern TV“ sagte: „Kriminelle sind Kriminelle, genauso wie ein Falschparker für mich ein Falschparker ist.“

Außerdem kritisiert sie, dass die Regierung kein Konzept zum Umgang mit den vielen Flüchtlingen in Deutschland habe.

Trotz der vielen positiven Resonanzen habe ich nach meinen Auftritten bei stern TV und hart aber fair einige negative...

Posted by Emitis Pohl on Mittwoch, 24. Februar 2016

Unter ihrem neuesten Facebook-Post geht die Diskussion weiter. Der Nutzer Adrian Aslam etwa schreibt: „Ich würde Sie jetzt zwar nicht als Nazi bezeichnen, aber zu glauben man kann kein Nazi sein, nur weil man selbst Migrant ist, ist einfach ein absoluter Irrglaube.“ Aslam findet, Pohl reklamiere für sich das Grundrecht auf freie Meinungsäußerung, wolle aber anderen das Grundrecht auf Asyl absprechen.

Viele Kommentatoren auf Facebook allerdings verteidigen Pohl jetzt. Es müsse möglich sein, Kritik an Kriminelle zu äußern, ohne sofort in die rechte Ecke gestellt zu werden.


Auch auf HuffPost:

Plötzlicher Aufschwung: Merkel gewinnt wieder an Zustimmung - auch AfD legt zu

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Korrektur anregen

So berichten andere