LIFESTYLE
24/02/2016 17:43 CET

Der genetische Grund, warum manche Menschen zum Reisen geboren sind

Jordan Siemens via Getty Images
Darum verreisen manche Menschen lieber als andere

Es gibt die Einen, die am liebsten zu Hause sind, ihr Leben lang in nur einer Stadt leben und auch all ihre Urlaube nah an der Heimat verbringen. Und dann gibt es die Anderen, die immer Reisehunger haben.

Es zieht sie in die Ferne, kein Ziel ist ihnen weit genug weg und kein Urlaub zu lang. Sie halten es auch nicht lange an einem Platz aus.

Für dieses konstante Fernweh gibt es eine wissenschaftliche Erklärung.

Wissenschaftler der UC Irvine veröffentlichten schon 1999 eine Forschungsarbeit, die sich mit Migrationsmustern des prähistorischen Menschen befasst.

Ursprünglich wollten sie einen Zusammenhang zwischen dem Dopamin 4-Rezeptor und dem Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom finden. Letztlich fanden sie jedoch eine andere Korrelation: Menschen mit Dopamin 4-Rezeptoren sind erlebnishungriger und neigen eher zu Migration.

Fast alle Teilnehmer der Studie, die dieses Gen besaßen, liebten es, zu reisen oder wechselten mehrmals ihren Wohnort. "Wie schon die Forschung zuvor annahm, kann eine Verbindung zwischen langen Allelen des Dopamin 4-Rezeptors mit einer immer nach etwas Neuem suchenden Persönlichkeit hergestellt werden, die leicht hyperaktiv ist und ins Risiko geht", beschreibt die Forschungsarbeit.

Die Träger der DRD4, wie man es abkürzt, waren genetisch dazu veranlagt, immer wieder den Wohnort zu wechseln. Aber nur ein kleiner Anteil des menschlichen Genpools hat diese Veranlagung. Der größte Teil der Menschen war eher darauf konditioniert, sich wenig Land zu eigen zu machen und dort Wurzeln zu schlagen.

Das Verlangen, mehr zu entdecken, kann man bereits im Kindesalter erkennen: Welche Kinder versuchen immer wieder neue Teile des Gartens zu ergründen? Wer versucht seine Grenzen auszuweiten, indem er sie überschreitet?

Jene, die sich dieses Verlangen auch im Erwachsenenalter beibehalten, sind die, die später auch gerne reisen werden.

Auch auf HuffPost:

Video:Aussprache: Diese Reiseziele haben Sie immer falsch ausgesprochen

Gesponsert von Knappschaft