POLITIK
23/02/2016 16:51 CET | Aktualisiert 23/02/2016 17:19 CET

Belgien führt teils Grenzkontrollen wieder ein

dpa

Wie die Nachrichtenagentur AFP und andere Medien melden, hat Belgien an der Grenze zu Frankreich wieder Grenzkontrollen eingeführt. Ziel ist, die Migranten aus dem großen Camp bei Calais von der Einreise abzuhalten.

"Wir haben die Europäische Kommission informiert, dass wir von Teilen des Schengen-Abkommens abweichen werden", sagte der belgische Innenminister Jan Jambon auf einer Pressekonferenz in Brüssel.

Mehr in Kürze auf HuffPost

Lesenswert

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.