POLITIK
19/02/2016 13:01 CET | Aktualisiert 19/02/2016 13:14 CET

US-Kampfflugzeuge attackieren IS-Camp in Libyen

US-Kampfflugzeuge haben am Freitag ein Camp der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) in Libyen angegriffen. Das berichtet der US-Nachrichtensender CNN unter Berufung auf einen nicht näher genannten Behördenmitarbeiter.

In dem Camp wurde demnach einer der führenden Köpfe der Gruppe, Noureddine Chouchane, vermutet. Chouchane soll bei den tödlichen Terroranschlägen in Tunesien im vergangenen Jahr mit 23 und 38 Toten eine Rolle gespielt haben.

Mehr in Kürze auf HuffPost

Auch auf HuffPost:

Für Terror-Propaganda: Islamischer Staat soll eigenen Messenger entwickelt haben

Lesenswert

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Gesponsert von Knappschaft