LIFESTYLE
13/02/2016 08:42 CET | Aktualisiert 13/02/2016 09:50 CET

24 Dinge, die du wissen musst, wenn du eine Frau liebst

Eine Frau ernsthaft, tiefgründig und bedingungslos zu lieben, kann ein wunderbares Erlebnis sein. Aber auch eins, das vielleicht nur einmal im Leben vorkommt.

Herauszufinden, wie man ihr am Besten zeigen kann, dass man sie liebt, ist sicherlich nicht leicht. Egal ob sie dein bester Freund, deine Schwester, ein Elternteil oder dein besonderes Gegenstück und Partner ist. Eins ist klar: Das ist es auf jeden Fall wert.

Eine Frau zu lieben ist eine Ehre, die erst verdient werden muss. Eine Verantwortung, die große Mühe und Fürsorge verlangt.

Mit diesem Gedanken im Hinterkopf und mit der Tatsache, dass Valentinstag kurz bevor steht, hat die HuffPost USA seine Leser aufgefordert, eine Sache zu nennen, die jeder, der eine Frau liebt - egal ob auf romantische, freundschaftliche oder irgendeine andere Weise- wissen sollte.

frau lieben

1. Zuhören bringt dich weit.

2. Verharrt nicht in Geschlechterrollen. Liebe ist Liebe ist Liebe... Es ist ganz egal, wer zu Hause bleibt und wer täglich zur Arbeit geht.

3. Du kannst ihr so oft erklären wie du willst, wie wichtig sie dir ist. Das sagt gar nichts, wenn du ihr es nicht zeigst.

4. Vergleiche sie niemals mit irgendwem anders. Sie ist einzigartig und sollte auch so behandelt werden.

5. Kommunikation ist alles. Ohne seid ihr beide verloren.

6. Sieh ein, dass nur sie weiß, was für sie am Besten ist.

7. Halte dein Wort.

8. Verharmlose niemals ihre Gefühle, indem du sie "verrückt" nennst.

9. Sie kann, genau wie jeder andere auch, sehr zerbrechlich sein. Gehe sicher, dass du da bist, wenn sie dich braucht.

10. Es braucht nicht immer eine Lösung für ihr Problem. Einfach nur für sie da zu sein, ist, was am meisten zählt.

11. Erinnere dich daran, dass sie zu lieben eine Entscheidung ist, die du täglich selbst triffst.

12. Versuche zu verstehen, wodurch sie funktioniert. Was sind ihre Leidenschaften? Sobald du das herausgefunden hast, steigst du am besten ein und machst mit.

13. Bleibe immer ein loyaler Freund.

14. Respektiere ihre Meinung, auch wenn du ihr nicht zustimmst.

15. Nur weil sie alles kann, heißt das nicht, dass sie auch muss. Hilf ihr, sich zu entspannen, wann immer du kannst.

16. Sei dir bewusst, dass auch sie in einigen Dingen unsicher ist. Wie jeder andere auch.

17. Kämpfe ihre Kriege mit ihr zusammen und nicht für sie.

18. Lass ihr immer die Freiheit, eigene Entscheidungen zu treffen. Auch wenn du sie nicht für richtig hältst.

19. Versuche immer, deine beste Seite zu zeigen, damit auch sie das tun kann.

20. Die Frau, zu der sie sich entwickelt hat, ist nicht unbedingt die Frau, die sie immer war.

21. Sie ist dein Gegenstück. Behandle sie auch so.

22. Du solltest sie immer, immer, immer unterstützen.

23. Und vor allem, sei immer nett zu ihr. Wirklich immer.

24. Letztendlich ist jede Frau anders. Sie hat ihre ganz eigenen Bedürfnisse, ihren eigenen Willen und eigene Wünsche. Finde genau das heraus und hilf ihr, ihre Ziele zu erreichen.

Dieser Artikel erschien ursprünglich bei der Huffington Post USA und wurde von Christine Waliczek aus dem Englischen übersetzt.

2016-02-08-1454921296-6924444-HUFFPOST.jpg

2015-10-29-1446111691-9101179-Gluck2.png

Mehr Dinge, die glücklich machen, gibt es hier.

Auch auf HuffPost:

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Gesponsert von Knappschaft