NACHRICHTEN
09/02/2016 15:16 CET | Aktualisiert 10/02/2017 11:12 CET

"Deadpool" mit Ryan Reynolds: So vermarktet er seinen neuen Film

ddp
Blake Lively und Ryan Reynolds sind glückliche Eltern

Ryan Reynolds (39) bekommt bei der Vermarktung seines kommenden Films "Deadpool" tatkräftige Unterstützung. Vor allem Ehefrau Blake Lively (28, "Gossip Girl") hilft ordentlich mit. Beim Fan-Event in New York zeigten sich die beiden Schauspieler nun das erste Mal seit der Geburt von Töchterchen James (13 Monate) wieder gemeinsam auf einem roten Teppich. Lively trug ein cremefarbenes Kleid von Chanel Houte Couture, Reynolds wählte einen dunkelblauen Burberry-Anzug mit einem weiß-gepunkteten Hemd.

Unterstützung von Frau und Fans

Hunderte Fans kamen in Deadpool-Verkleidung zu der Veranstaltung und nahmen sogar an einem "Schönheitswettbewerb" teil. "Die besten Fans überhaupt", heißt es bei einem Foto von Reynolds inmitten der verkleideten Meute auf dem offiziellen Instagram-Account des Films.

Best. Fans. Ever. #DeadpoolCore #Deadpool

Ein von @deadpoolmovie gepostetes Foto am

Lively nutzt ihr Instagram-Profil ebenfalls bereits als Werbeplattform für den Film ihres Mannes. Zuletzt postete sie ein Bild von sich und Reynolds vor einem offiziellen Filmplakat: Sie sitzt auf dem Schoß ihres Mannes, während er an ihren Busen greift. "Zwei Deadpools, ein Pokal", lautet ihre Bildunterschrift.

Two Deadpools, one cup. Your turn #💀💩L

Ein von Blake Lively (@blakelively) gepostetes Foto am

Sehen Sie auf MyVideo den Trailer zu "Deadpool"

Im Januar besuchte das Ehepaar gemeinsam eine heimliche Vorführung des Streifens. Und im Dezember zeigte Reynolds seinen Followern ein Foto einer selbst gemachten Deadpool-Puppe, die seine Frau für ihn in Auftrag gegeben hatte. Lively und Reynolds sind seit September 2012 verheiratet. Töchterchen James kam im Januar 2015 auf die Welt.

Auch auf HuffPost:

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Gesponsert von Knappschaft