ENTERTAINMENT
07/02/2016 08:34 CET | Aktualisiert 07/02/2017 11:12 CET

Bruno Mars singt beim Super Bowl 2016

Mario Santoro/AdMedia/ImageCollect
Bruno Mars wird zusammen mit Beyoncé und Coldplay beim Super Bowl 50 auftreten

Nun ist auch der letzte Show-Act für die Super-Bowl-Halbzeit bekannt: Neben den bereits angekündigten Sängern Beyoncé und Coldplay wird nun also auch Bruno Mars (30) am 7. Februar beim großen Football-Finale auftreten. Das verriet der Star nun in einem Instagram-Post, das ihn vor dem Levi's Stadion in Santa Clara zeigt - dem Ort, an dem der Super Bowl in diesem Jahr stattfinden wird. Das Bild kommentierte er mit: "Es ist keine Party, wenn Mr. Show Up und Show Out nicht auftaucht."

Somit werden nicht nur eingefleischte Football-Fans auf ihre Kosten kommen, sondern auch die Musikliebhaber. Mars ist wie Beyoncé (34) außerdem kein Super-Bowl-Neuling. Der "Uptown Funk"-Sänger stand bereits 2014 zusammen mit den Red Hot Chilli Peppers bei dem jährlichen Großereignis auf der Bühne.

Bekommen Sie auf Clipfish einen Eindruck vom Super Bowl 2015

Und noch ein weiterer Musik-Star wird am Sonntag einen großen Auftritt haben: Wie die "New York Post" berichtet, wird Lady Gaga (29) vor dem Spiel zwischen den Carolina Panthers und den Denver Broncos die US-amerikanische Nationalhymne performen.

Mehr zum Super Bowl: Das NFL-Finale im Live-Stream und TV

Auch auf HuffPost:

Video: Geheime Bilder vom Set: So sieht Beyoncé ohne Photoshop aus

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.