ENTERTAINMENT
03/02/2016 17:46 CET | Aktualisiert 03/02/2016 18:02 CET

So abgemagert sind die Promis nach 16 Tagen Dschungel

Das Dschungelcamp als Crash-Diät? Betrachtet man die diesjährigen Teilnehmer, gewinnt man den Eindruck, keine Fastenkur ist so wirksam wie ein paar Tage Reis und Bohnen im Dschungelcamp. Ganz abgemagert zeigen sich die meisten Stars, trotz gelegentlicher Fleischbeilagen in Form von Maden und Würmern.

Der Dschungelkönig Menderes Bagci

menderes

Dschungelkönig Menderes Bagci sieht zwar etwas dünn aus, insgesamt hat sich der Aufenthalt im Dschungel aber positiv auf sein Aussehen ausgewirkt: Weil er jetzt einen verwegenen Bart trägt, kommt er bei den weiblichen Zuschauern super an.

So sah Menderes vorher aus:

menderes bagci

Thorsten Legat:

thorsten legat

Thorsten Legat dagegen hat seine Muskeln eingebüßt. Ganze 20 Kilo habe er verloren, sagte er im "Bunte"-Interview. Er habe morgens aus Mangel an Mineralien jeden Tag gezittert. Von ehemals 98 Kilo bringt der Trainer des FC Remscheid jetzt nur noch 78 Kilo auf die Waage. Mit eingefallenem Gesicht und ohne Muskelberge kehrt er aus dem Dschungel zurück.

Hier sieht man ihn noch durchtrainiert:

thorsten legat

Helena Fürst:

helena fürst

Auch die "Anwältin der Armen" Helena Fürst geht verändert aus dem Dschungel hervor: Sie hat nun ihre Zöpfe abgeschnitten und sich 5 Kilo herunter gehungert.

Hier ist sie noch mit Zöpfen zu sehen:

helena fürst

Jenny Elvers:

jenny elvers Ganz besonders schockierend war der Anblick der armen Jenny Elvers nach nur 11 Tagen im Dschungel. Sie wiegt nun unter 50 Kilo und hat damit in elf Tagen ganze sieben Kilo abgenommen. Da sie bereits vorher sehr schlank war, sieht man ihr die Spuren der kargen Dschungelmahlzeiten besonders an.

Hier der Vergleich:

jenny elvers

Auch auf HuffPost:

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplat

tform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Gesponsert von Knappschaft