ENTERTAINMENT
03/02/2016 10:00 CET | Aktualisiert 03/02/2017 11:12 CET

Hilary Duff und Mike Comrie sind geschieden

s_bukley / Shutterstock.com
Hilary Duff und Mike Comrie sind geschieden

Nach einer einjährigen Prozedur steht es nun endlich schwarz auf weiß: US-Multitalent Hilary Duff (28) und der kanadische Ex-Eishockey-Profi Mike Comrie (35) sind geschieden. Wie aus den offiziellen Dokumenten, aus denen "Tmz.com" zitiert, weiter hervorgeht, muss die Sängerin und Schauspielerin ihrem Ex-Mann 2,4 Millionen US-Dollar (umgerechnet etwa 2,2 Mio. Euro) zahlen. Damit seien dann alle Ansprüche abgegolten. Keiner der beiden müsse dem anderen Unterhalt zahlen.

Eine Einigung gab es offenbar auch für den gemeinsamen Sohn: Duff und Comrie teilen sich das Sorgerecht und die Kosten für das Kind. Noch vor einem Jahr sah es nicht danach aus: Damals hatte die Künstlerin das alleinige Sorgerecht beantragt. Comrie sollte demnach nur das Besuchsrecht eingeräumt werden. Doch damit gab er sich nicht zufrieden.

Sehen Sie auf MyVideo den Musik-Clip zum Song "All About You" von Hilary Duff

Duff und Comrie waren sieben Jahre zusammen

Hilary Duff, die in ihrer Jugend mit Aaron Carter und Good-Charlotte-Frontmann Joel Madden liiert war, lernte Mike Comrie 2007 kennen. Im August 2010 heirateten die beiden im kalifornischen Santa Barbara. Knapp zwei Jahre später kam der gemeinsame Sohn Luca in Los Angeles zur Welt. Doch bereits Anfang 2014 gab das Paar die Trennung bekannt, ehe Duff Anfang 2015 endgültig die Scheidung einreichte. Offizieller Grund: "Unüberbrückbare Differenzen".

Auch auf Huffpost:

Hollywood-Schönheit: So sieht Penelope Cruz nicht mehr aus

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplat

tform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Gesponsert von Knappschaft