NACHRICHTEN
03/02/2016 08:32 CET | Aktualisiert 03/02/2016 10:22 CET

Historiker Fritz Stern: "Wir stehen vor einem neuen Zeitalter der Angst"

Der deutsch-amerikanische Historiker Fritz Stern sieht die Gesellschaft "vor einem neuen Zeitalter der Angst“ und neuer autoritärer Systeme. Vor allem Polen sei ein Beispiel dafür, wie zerbrechlich die Freiheit sei. Wie schnell Polen von der Demokratie zu einer autoritären Regierung gekommen sei, sei "ein Schock".

FOL/Wochit

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplat

tform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Gesponsert von Knappschaft