POLITIK
03/02/2016 17:28 CET | Aktualisiert 04/02/2016 10:01 CET

Flüchtlingskrise: 81 Prozent der Deutschen glauben, dass die Bundesregierung überfordert ist

81 Prozent der Befragten gaben im ARD-Deutschlandtrend an, sie hätten nicht den Eindruck, dass die Regierung die Flüchtlingssituation im Griff habe. Das berichten die Nachrichtenagentur Reuters und der SWR.

Bundeskanzlerin Angela Merkel verliert derweil weiter an Rückhalt. Sie stürzte im Vergleich zum Vormonat um zwölf Punkte ab und liegt nun mit einer Zustimmung von 46 Prozent auf Platz drei der Liste der beliebtesten Politiker. Das ist Merkels schlechtester Wert seit August 2011.

Am beliebtesten ist der Umfrage zufolge Außenminister Frank-Walter Steinmeier mit 70 Prozent Zustimmung (-1), gefolgt von Finanzminister Wolfgang Schäuble mit 64 Prozent (-8).

Die Daten für den Deutschlandtrend wurden zu Beginn der Woche unter gut 1000 Wahlberechtigten repräsentativ erhoben.

Auch auf HuffPost:

Das sagt Seehofer über Schäuble als möglichen Übergangskanzler

Lesenswert:

Auch auf HuffPost:

"Hart Aber Fair" hat gestern gezeigt, wie nah Deutschland am Abgrund steht

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplat

tform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.