POLITIK
02/02/2016 10:32 CET | Aktualisiert 02/02/2016 11:45 CET

"Propaganda": Tagesthemen-Kommentator rechnet ab

Die Forderungen der AfD, notfalls auf Flüchtlinge beim illegalen Grenzübertritt zu schießen, haben eine heftige politische Debatte ausgelöst. Auch ARD-Mann Rainald Becker machte in einem “Tagesthemen”-Kommentar deutlich: "Etwas zutiefst Menschenverachtendes offen und laut aussprechen, um Gesprächsthema Nummer eins zu werden, das war auch eine Masche der Nazi-Propaganda vor der Machtergreifung."

FOL/Wochit

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplat

tform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.