NACHRICHTEN
30/01/2016 21:35 CET | Aktualisiert 30/01/2016 21:35 CET

Monatshoroskop: Sternzeichen Steinbock für Februar

Sam Edwards via Getty Images
Ist dein Sternzeichen Steinbock - was erwartet dich im Februar

Harmonie liegt in der Luft! Ist dein Sternzeichen Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar), so bleibt auch dein Februar harmonisch. Auch bist du sehr vital - und ehrgeizig. Im Job könnte sich vielleicht auch eine kleine Veränderung ergeben. Denn dein Chef ist sehr zufrieden mit dir. Was dich im Februar noch erwarten könnte, das verrät dir das Monatshoroskop für das Sternzeichen Steinbock.

Lust & Liebe

Bis zum 13. Februar befindet sich Merkur in deinem Sternzeichen Steinbock, bis zum 16. Februar die Liebesgöttin Venus, und auch Mars steht in toller Position. Damit sind die besten Voraussetzungen für eine harmonische Partnerschaft gegeben. Auch im Familien- und Freundeskreis ist nicht mit Konflikten zu rechnen. Am 20. Februar gibt die sanfte Fische-Sonne noch einen Hauch Romantik in dein Liebesleben. Du und dein Schatz kommt euch wieder ganz nah.

Beruf & Finanzen

Beruflich läuft eigentlich alles in gewohnten Bahnen. Eigentlich, lieber Steinbock. Der kleine, aber feine Unterschied ist, dass du bei deinem Chef einen Stein im Brett hast. Die Art, wie du deine Aufgaben meisterst, mit den Kollegen und Kunden umgehst, scheint ihm sehr zu gefallen. Es ist gut möglich, dass du dich für eine Beförderung ins Gespräch bringst. Das hat auch eine finanzielle Verbesserung zur Folge.

Gesundheit & Fitness

Aus kosmischer Sicht hast du eine ausgesprochen vitale und leistungsfähige Phase vor sich. Energieplanet Mars bleibt dir noch eine Weile treu, lieber Steinbock. Er stärkt deine Antriebskraft und macht Lust auf Bewegung. Dabei bist du sehr ehrgeizig, gehst aber auch vernünftig mit deiner Kraft um. Beginnst du im Februar ein neues Sportprogramm, kannst du deine Kondition ohne Druck und auf sanfte Weise steigern.

Das Horoskop entstand in Zusammenarbeit mit

2015-11-27-1448610525-6774377-viversum.jpg

Auch auf HuffPost:

Das sagt Ihr Geburtsmonat über Ihr Gesundheitsrisiko aus

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Gesponsert von Knappschaft