LIFESTYLE
28/01/2016 18:31 CET | Aktualisiert 28/01/2016 18:32 CET

Ein Vater postete dieses Foto seiner Tochter. Ein Kommentar rettete ihr das Leben

Mit den Folgen seines Posts hätte dieser Vater wohl nicht gerechnet. Er badete seine Tochter zum ersten Mal, worauf sie dieses lustige Gesicht zog. Das Bild postete er auf der Internetseite Reddit, worauf einige noch lustigere Kommentare folgten.

View post on imgur.com

Das erste Baden meiner Tochter lief anscheinend nicht so gut.

Nur ein Kommentar ließ den Vater aufhorchen:

"Sind ihre Augen ein bisschen gelb? Es sieht für mich ein wenig danach auch. Aber das ganze Bild hat ja einen Gelbstich. Vermutlich ist alles in Ordnung, aber es könnte ein Symptom für Neugeborenengelbsucht sein. Das ist in den ersten Lebenswochen nicht unüblich. Wenn ihre Augen und Haut wirklich gelblich aussehen und sie bisher noch nicht beim Arzt war, lasst das mal kontrollieren. Gezeichnet: Ein paranoider Kinderarzt."

Der Vater hat darauf reagiert und seine Tochter zum Arzt gebracht. Wie sich herausstellte, hat sich die Vermutung des Arztes bestätigt. Damit wurde der "paranoide Kinderarzt" zum Lebensretter. Denn obwohl Gelbsucht als harmlos gilt, kann sie unbehandelt lebensgefährliche Folgen haben.

Auch auf HuffPost:

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Gesponsert von Knappschaft