NACHRICHTEN
28/01/2016 09:46 CET

"Wären lieber im Meer ertrunken": Frustrierte Flüchtlinge verlassen Deutschland - und haben eine drastische Botschaft

Immer mehr irakische Asylbewerber reisen wieder aus Deutschland ab. Am Flughafen Berlin Tegel bilden sich lange Schlangen. Viele haben sich mehr von Deutschland erhofft und fassen ihre Frustration in Worte.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

MEHR: