Huffpost Germany

Schock-Umfrage: Neun von zehn Unions-Wählern stehen nicht mehr hinter Merkels Flüchtlingskurs

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Für Angela Merkel wird es eng. Das zeigt auch eine neue aktuelle Umfrage des Nachrichtensenders N24 und des Meinungsinstituts Emnid. Demnach lehnen neun von zehn Deutschen, die bisher CDU/CSU gewählt haben, Merkels Kurs in der Flüchtlingskrise ab. 90 Prozent der Unionswähler sprachen sich in der Umfrage dafür aus, die Aufnahmekriterien für Asylbewerber zu verschärfen.

Immerhin: In der Frage, ob Merkel noch die richtige Kanzlerin für Deutschland sei, stellten sich 67 Prozent der CDU-Wähler hinter die Regierungschefin. In der Gesamtbevölkerung sehen nur noch 53 Prozent Merkel als geeignet an, weiter zu regieren.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter
blog@huffingtonpost.de
.


Auch auf HuffPost:

"Keine Spur des Entgegenkommens": Seehofer ist ernüchtert nach Gespräch mit Merkel